Ihr Dienstleister für Sport- & Pferdewetten
+49 (0) 201 319 5888 0
Menu
h
Logo

Dokumente zum Download

Abonnementvertrag mit Verpflichtungserklärung für BSG Kunden

Verpflichtungserklärung

Vertragsergänzung (VG-Media)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Sky Kunden

Infos zur Übertragung UEFA Champions League 2018/2019

Weitere Serviceinformationen

HINWEIS FÜR SKY VERTRÄGE AB MAI 2018

  1. Für BSG-Betriebsstätten, die ab dem 01. Mai 2018 einen neuen Vertrag abschließen gilt mit Vertragsabschluss eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten.
  2. Im Einzelfall kann einem Sonderkündigungsrecht bei einer BSG-Betriebsstätte von vier Wochen zum Monatsende zugestimmt werden, wenn die Betriebseinstellung durch schriftliche Vorlage einer behördlichen Untersagung nachgewiesen ist und eine Gewerbeabmeldung vorliegt. Dies bedarf in jedem Einzelfall der Prüfung.
  3. Sollten einer BSG-Betriebsstätte neben einer behördlich bestätigten Gewerbeabmeldung zusätzlich noch eine schriftliche behördliche Gewerbeuntersagung oder ein schriftlicher Nachweis zu einem Anhörungsverfahren zur Einleitung einer Gewerbeuntersagung für diese Betriebsstätte vorliegen und diese BSG zur Verfügung gestellt werden, kann dieser BSG-Betriebsstätte von der BSG ein Sonderkündigungsrecht von 4 Wochen zum Monatsende vertraglich eingeräumt werden. Diese Sonderkündigung greift auch während der Mindestlaufzeit von 12 Monaten.
  4. Standorte, die aus einer Urheberrechtsverletzung kommen, müssen ab dem 01. Mai 2018 einen neuen Vertrag abschließen. Es entfällt, wie bisher gehandhabt, die Wiederaufnahme des alten Vertrages  Hier greift auch dann die Mindestlaufzeit von 12 Monaten.
  5. Standorte, die eine Unterbrechung durch Kündigung planen (z.B. während der spielfreien Zeit im Sommer) müssen ebenfalls nach dieser Unterbrechung/Kündigung einen neuen Vertrag abschließen, mit der vorab beschriebenen  Mindestlaufzeit von 12 Monaten.